Ängstliche Tierschutzhunde mit Ute Heberer

2-tägiges Seminar zum Thema „ängstliche Tierschutzhunde mit Ute Heberer

Ich bin gelernte Tierarzthelferin und leitete über 30 Jahre ein Tierheim im Odenwald. Gruppenhaltung und die Resozialisierung von schwierigen Tierheim-Hunden gehören zu meinem Fachgebiet.

Im Rahmen der Ausbildung von Tierpflegern, bei Beratungsgesprächen und in Seminaren, Workshops und Vorträgen für Hundebesitzer, Hundetrainer und Mitarbeiter von Tierschutzvereinen vermittle ich mein Wissen über das Verhalten von Hunden und über das vernünftige und harmonische Zusammenleben mit Ihnen.

Nach 4-jährigem Studium bin ich seit 2007 CANIS- Absolventin (kynologisches Studium bei CANIS – Zentrum für Kynologie).

Ehrenamtlich engagiere ich mich in den Vorständen des Tierschutzvereines Tiere in Not Odenwald und des Landestierschutzverbandes Hessen, war Mitglied im Länderrat des Deutschen Tierschutzbundes und bin Mitglied im Hessischen Tierschutzbeirat.

Ich bin Dozentin und Prüferin bei KynoLogisch, einer Ausbildungsstätte für Hundetrainer, sowie für die Sachkundeprüfungen nach § 11 des Tierschutzgesetzes beim Landestierschutzverband Hessen.

Ich habe selbstverständlich die Genehmigung nach § 11 TSG, bin Mitglied im Berufsverband zertifizierter Hundetrainer (BVZ) und bin als Hundetrainerin zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein.

Ute Heberer bietet das 2-tägige Seminar zum Thema ängstliche Tierschutzhunde an:

Jedes Leben ist es wert, gelebt zu werden, und jeder Hund hat verdient, dass man sich seiner annimmt und ihn als Individuum erkennt. Doch das ist nicht immer einfach, denn jeder Hund hat seine Vorgeschichte und verhält sich entsprechend. Einen Hund aus dem Tierschutz aufzunehmen kann Bereicherung und Freundschaft bedeuten, aber auch Abenteuer, Ärger und Frustration auf beiden Seiten. Gerade bei ängstlichen Hunden scheiden sich die Geister, was wirkliche Hilfe angeht.

Entscheidend für ein gutes Zusammenleben sind viele bekannte wie unbekannte Faktoren. Das kann die Herkunft des Hundes sein, mögliche Rasseanteile, seine Aufzucht und seine Vorbesitzer, falls es welche gibt.
Was ist vor der Entscheidung für einen Tierschutzhund zu bedenken. Was ist in den ersten Tagen nach Einzug des Hundes zu beachten. Welche Probleme können entstehen, wie beuge ich vor, wie gehe ich damit um. Wie kann ich meinem ängstlichen Hund helfen, was überfordert ihn.

 

Ute Heberer gibt Antworten auf viele Fragen, die beim Zusammenleben mit einem solchen Überraschungspaket „Hund aus dem Tierschutz“ auftauchen können. Sie wird aus ihrem großen Erfahrungsschatz Hilfestellung geben und Lösungswege aufzeigen.

Dieser Workshop ist exklusiv für nur 18 aktive Teilnehmer mit Hund ausgelegt.

Pro Anmeldebuchung ist nur ein aktiver Hund zulässig. Möchten Sie mit mehreren aktiven Hunden am Seminar teilnehmen, so ist für jeden Hund eine Extrabuchung notwendig.

Der Workshop ist von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Fortbildungsveranstaltung für zertifizierte Hundetrainer/innen anerkannt. 

  • Einheiten: 2-tages Seminar von je 10-18 Uhr
  • Weitere Möglichkeiten: Einzelstunde buchbar
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Aktiva mit eigenem Hund 320 €

2-tägiges Seminar von jeweils 10-18 Uhr

Verfügbar für den Kurstag: 14
Der Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Aktiva mit eigenem Hund ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Begleitperson (Lebenspartner/innen oder Kinder) 110 €

2-tägiges Seminar von jeweils 10-18 Uhr als Begleitperson (Lebenspartner/innen oder Kinder). Das Mitbringen des eigenen Hundes ist somit nicht möglich.

Verfügbar für den Kurstag: 7
Der Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Begleitperson (Lebenspartner/innen oder Kinder) ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Passiva (Ohne Hund) 200 €

2-tägiges Seminar von jeweils 10-18 Uhr als passiver Teilnehmer. Das Mitbringen des eigenen Hundes ist somit nicht möglich.

Verfügbar für den Kurstag: 7
Der Seminar ängstliche Tierschutzhunde als Passiva (Ohne Hund) ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

Mai 20 - 21 2023

Uhrzeit

10:00

Preis

€320.00

Ort

positive-dog academy Bad Salzuflen
Max-Planck-Str. 46 32107 Bad Salzuflen
Kategorie
ANMELDEN