Hundebegegnungen

2-tägiges Seminar zum Thema „Hundebegegnungen“ mit Yvonne Nawrat und Mustafa Irmak

Yvonne Nawrat arbeitet als gelernte Tiermedizinische Fachangestellte, Canis Absolventin und zertifizierte Hundetrainerin, seit mehr als 10 Jahren im Bereich der Hundeerziehung.

Mit ihrer Hundeschule “Hundetraining Paradogs” ist sie in Bremen die Ansprechpartnerin für die Alltags-Erziehung von Hunden sowie für die Arbeit mit Tierschutzhunden und schwierigen Hunden.

Zusammen bieten Yvonne und Mustafa das 2-tägige Seminar zum Thema Hundebegegnungen an:

Hundebegegnungen entspannt meistern…

Stell dir vor, du gehst mit deinem Hund im Park spazieren und dein Hund trottet seelenruhig neben dir her. Auf einmal siehst du aus der Entfernung einen anderen Hundehalter auf dich zu kommen.

In deiner Traumvorstellung sieht es so aus, dass du entspannt mit deinem Hund dem anderen Hund begegnen kannst. Dein Hund ist weiterhin tiefenentspannt und du kannst einen kleinen Smalltalk halten.

In der Realität sieht es aber leider so aus, dass du schon vor dem Spaziergang einen Film im Kopf laufen lässt. Wer könnte zu dieser Uhrzeit unterwegs sein? Welchen Weg nehme ich heute? Wie ist der Hund heute drauf?

Es spielen sich schon tausend Gedanken vor dem Spaziergang ab. Einfach, weil es super anstrengend und nervig ist, mit deinem Hund vor die Tür zu gehen.

So machen die Spaziergänge mit dem Hund KEINEN Spaß!

Denn dein Hund …

  • zieht draußen, wie ein Ochse an der Leine
  • flippt bei jedem Hund aus der euch begegnet
  • bellt, fiept, schreit … und will unbedingt hin

Es ist ein Kraftakt und du kommst völlig fertig wieder nach Hause.

Vielleicht gehst du doch lieber nur nachts raus?

Erkennst du dich und deinen Hund hier wieder?

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Hunde bei Hundebegegnungen ausflippen und nicht mehr ansprechbar sind.

Genau diese Beweggründe deines Hundes schauen wir uns im Teil I des Workshops an.

Hier geht es um den Faktor Hund.

Mit Hilfe von Filmaufnahmen schauen wir uns die Motivationsgrundlage hinter dem Leinenspektakel an. Zudem lernst Du, wie Du Deinem Hund helfen kannst, die Situation entspannter zu meistern.

Im Teil II des Workshops geht es um DICH. Um den Faktor Mensch.

Wir schauen uns an, wie Du selbst souveräner die Hundebegegnungen meistern kannst und wie du, zum Beispiel, Fremdhunde von Dir und Deinem Hund fernhalten kannst.

Dein Hund lernt Dir zu vertrauen und das Management der Situation an dich abzugeben.

Was passiert im Workshop?

  • Persönlichkeitseinschätzung via Filmaufnahme
  • Analyse des Verhaltens

Was wird im Workshop trainiert?

  • dein Hund lernt an dich abzugeben (Orientierung am Menschen)
  • dein Hund lernt dich wahrzunehmen und dich ernst zu nehmen (Grenzen setzen)
  • dein Hund lernt andere Hunde auszuhalten und an ihnen vorbei zu gehen (Impulskontrolle/Frustrationstoleranz)

Was bringt dir das?

  • du lernst deinen Hund einzuschätzen
  • du lernst deinen Hund zu managen
  • du lernst deinen Hund entspannt an anderen Hunden vorbei zu führen

Dieser Workshop ist exklusiv für nur 6 aktive Teilnehmer mit Hund ausgelegt.

Auch schwierige & spezielle Hunde dürfen gerne teilnehmen.

Die Hunde müssen mindestens 1 Jahr alt sein und mindestens seit 4 Monaten in Deutschland bei ihren Besitzern leben.

Auch passive Teilnehmer ohne Hund sind bei diesem Workshop herzlich willkommen.

Denn auch passiv kannst du bereits sehr viel für dich und für das Training mit deinem Hund mitnehmen.

Bonus:

  • Filmaufnahmen Deines Hundes
  • individuelle Auswertung und Hausaufgaben
  • Skript Teil I + Teil II

Alles wird Dir im Anschluss der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Hinweis:

  • Hunden die beißen tragen bitte einen gut sitzenden und passenden Maulkorb
  • läufige Hündinnen dürfen teilnehmen! (Ein Rücktritt aufgrund von Läufigkeit wird nicht gewährt!)
  • Bitte einen Nachweis der Hundehalterhaftpflichtversicherung mitbringen!

  • Einheiten: 2-tages Seminar von je 10-18 Uhr
  • Weitere Möglichkeiten: Einzelstunde buchbar
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Seminar Hundebegegnungen als Aktiva mit eigenem Hund 320 €

2-tägiges Seminar von jeweils 10-18 Uhr

Verfügbar für den Kurstag: 0
Der Seminar Hundebegegnungen als Aktiva mit eigenem Hund ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Seminar Hundebegegnungen als Passiva OHNE Hund 200 €

2-tägiges Seminar von jeweils 10-18 Uhr als passiver Zuschauer . Das Mitbringen des eigenen Hundes ist somit nicht möglich.

Verfügbar für den Kurstag: 9
Der Seminar Hundebegegnungen als Passiva OHNE Hund ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

Nov 05 - 06 2022

Uhrzeit

10:00

Preis

€320.00

Ort

positive-dog academy Bad Salzuflen
Max-Planck-Str. 46 32107 Bad Salzuflen
Kategorie
ANMELDEN