MANTRAILING EINSTEIGER

Beim Mantrailing darf der Hund ausleben, was er am Liebsten macht: seine Nase einsetzen. Fast jeder Hund ist zum Mantrailing geeignet.

Was ist Mantrailing?

  • Menschensuche
  • Teamarbeit: Hund und Mensch arbeiten hierbei zusammen. Das Besondere ist, dass der Mensch sich von seinem Hund “führen” lässt und diesem vertrauen muss. Jeder Hund hat seine eigene Körpersprache beim Trailen und seine eigene Art zu suchen. Dies muss der Mensch erkennen lernen. (Er lernt seinen Hund zu “lesen”.)

geistige und körperliche Auslastung des Hundes

 

Neben den vielen Praxiseinheiten vermitteln wir Ihnen auch die wichtigen theoretischen Hintergründe, damit Sie Ihren Hund bei seiner Suche verstehen und ihm helfen können.

Die Bindung zwischen Mensch und Hund wird verbessert und die gemeinsame Arbeit schafft Vertrauen. Für den Hund ist die gemeinsame Suche ein großes Abenteuer.

Der Spaß bei der Zusammenarbeit mit dem Hund steht bei uns im Vordergrund.

Voraussetzungen (Hund):

  • körperlich gesund,
  • sein Spieltrieb sollte vorhanden sein,
  • keine Aggressionen gegenüber Menschen

Voraussetzungen (Mensch):

  • Mobilität, da die Trainingssorte in Bad Salzuflen/Holzhausen variieren
  • Empathie für den Hund
  • Bereitschaft, sich für die anderen Teams zu verstecken
  • kann sich zurücknehmen und ruhig verhalten.

Kursbeginn:
Voraussetzung ist der Besuch der Infostunde

6x Außentermine à 90 min immer samstags. Die genauen Treffpunkte werden jeweils bekannt gegeben.

max. Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Anmeldungen werden ab sofort angenommen unter der Mailadresse: buero@positive-dog.de.


WICHTIG!!! Bitte Kursnummer, Name, (unbedingt!)Telefonnummer und Namen des Hundes angeben.

PREISÜBERSICHT

Mantrailing

200
  • 6 Kurseinheiten á 90 Minuten
  • Offene Gruppe 5er Karte: 100 EUR
  •